Brunos Kochbuch von Martin Walker

Kochen und essen wie Bruno im Périgord

Die Küche des Périgord (Region Aquitanien) hat selbst innerhalb Frankreichs einen besonderen Stand: Sie gilt als ursprünglich, köstlich und wird gern in großer Runde genossen. Essen im Périgord ist wie Essen im Schlaraffenland.

Martin Walkers Bruno-Kochbuch ist Gaumenschmaus und kulinarischer Reiseführer zugleich, garniert mit zwei delikaten Fällen des Ermittlers. In Kapiteln wie „Der Fleischer“, „Der Gemüsegarten“ oder „Der Winzer“ finden Sie viele Klassiker wie tarte Tatin mit roten Zwiebeln, Kartoffeln à la sarladaise, Rindfleischschmortopf nach Art des Périgord, crème brûlée mit Trüffeln und vin de noix, die von Martin Walker, mit Unterstützung seiner Ehefrau, der Food-Stylistin Julia Watson, zusammengestellt worden sind. Optisch stimmungsvoll in Szene gesetzt durch über 100 Rezept- und Landschaftsfotos von Klaus Einwanger. Mit doppeltem Register (nach Rezeptnamen und Zutaten), Menüvorschlägen (auch vegetarischen), einem kleinen Weinführer, einer kurzen Produktkunde sowie hilfreichen »Brunos Tipps«. Eine große Liebeserklärung ans Périgord!